Referenzen der Steigerwald - Rebellen


hier könnt ihr einige Referenzen der Steigerwald - Rebellen nachlesen.

Firmen, Galas, Vereinesfeste!


Datum: 12. Juli. 2008

Ort: 74630 Neuenstein

Anlass: 30 Jähriges Jubiläum

Firma: www.fensterkeller+Co

Am 12.08.2008 war es soweit die Firma Fenster Keller GmbH & Co feierte ihr 30 Jähriges bestehen.

Mit an Bord die Steigerwald - Rebellen hier freute man sich drauf da der Ruf weit über die Grenzen ging

und so stand ein super Abend der Firma Fenster Keller GmbH & Co nichts im Weg.

Danke von uns an

Herrn

Deeg


Datum: 09. August. 2008

Ort: 97469 Gochsheim

Anlass: Betriebsfest ( Sommerfest )

Firma: www.pabst-transport.de


zum 2 mal richten die Rebellen das Sommerfest der Firma Pabst aus.

zu gerne hat man sich an das Spektakel beim letzten Sommerfest erinnert

Gaudi, und eine riesige Stimmung mit den Rebellen.

Danke sagen die Rebellen an

Herrn

Hans Pabst


Datum: 25.Oktober.2006

Ort: 32816 Brakelsiek

Anlass: Oktoberfest

Verein: www.s04-fan-club-brakelsiek.de

Das erste Oktoberfest des Fan-Club's aus Brakelsiek.

Die Halle stand Kopf als die Rebellen auf Bühne stürmten urig, zünftig, rebellisch so ging es her


 

Datum: Oktober 2005

Ort: 45444 Bayreuth

Anlass: Firmenevent

Firma: www.bat.de

Ein Firmen-event, der Extraklasse solte es werden das versprach die Geschäftsführung ihrer Belegschaft.

So Kontaktierte man kurzerhand die Musikagentur Bernd Kern diese versprach mit den Steigerwald - Rebellen einen Super Abend. Den Musikern gelang es Meisterlich es in die Tat umzusetzen mit Gags und Show - einlagen und einer Tanzmusik die alle begeisterten denn die Sängerin wusste auf was man so aktuell steht so wurde ein unvegesslicher Abend daraus.

Über das man gerne spricht!!!


Datum: 13 September.2003

Ort: 97469 Gochsheim

Anlass: Firmenfeier ( Sommerfest )

Firma: www.pabst-transport.de

Die Belegschaft Pabst - Transport feiert ihr Sommerfest bei diesen Transport Unternehmen zählen mehr als 200 Fahrzeuge und über 300 Mitarbeiter zum Unternehmen.

So freut es uns besonders das wir das Sommerfest ausrichten durften einfach rebellisch .......

Danke hier an

Herrn

Hans Pabst